Drinnen saßen stehend leute. KUNST


Dirk Gedicht: Dunkel wars, der Mond schien helle...
  • Charley Als ein Wagen blitzeschnelle langsam um die Ecke fuhr.
20.04.2020
Wilton Dunkel war’s, der Mond schien helle, schneebedeckt die grüne Flur, als ein Auto, blitzeschnelle, langsam um die Ecke fuhr. Drinnen saßen stehend Leute, schweigend ins Gespräch vertieft, als ein totgeschoss’ner Hase auf der Sandbank Schlittschuh lief.
  • Emil Drinnen saßen stehend Leute Schweigend ins Gespräch vertieft, Als ein totgeschossner Hase Auf dem Wasser Schlittschuh lief Und ein blondgelockter Knabe Mit kohlrabenschwarzem Haar Auf die grüne Bank sich setzte, Die gelb angestrichen war. Und auf 'ner grünen Bank, die rot angestrichen war, saß ein blondgelockter Jüngling mit kohlrabenschwarzem Haar.
  • Elliot Anders als beim hirnlosen Kopieren profitieren Eure Leser so auch automatisch von Ergänzungen und Korrekturen.
17.04.2020
Rosario Dunkel war´s der Mond schien helle
  • Cleveland Das erste Mal lag ein Bus — eine Linie über Land — durch einen Unfall auf der Strecke vor ihm fest und kam nicht bei mir an.
  • Salvador Dies Gedicht vom Herrn von Goethe, schrieb Schiller nachts bei Morgenröte, als er auf dem Nachttopf saß, und im Steh'n die Zeitung las. Im Arm ne' alte Schrulle, zählte kaum erst 17 Jahr, In der Hand ne' Butterstulle, die mit Schmalz bestrichen war.
12.05.2020
Sonny Dunkel war's der Mond schien helle ...
  • Humberto Drinnen saßen stehend Leute, schweigend ins Gespräch vertieft, als ein totgeschoss'ner Hase auf der Sandbank Schlittschuh' lief. Die Passagiere des Wagens in der zweiten Strophe sind besonders in frühen Formen häufig bereits der blonde Knabe beziehungsweise die alte Schachtel, und die stehenden Leute sitzen draußen oder werden nicht erwähnt.
22.05.2020
Marquis Alligatoah
  • Hector Darin sass ein blonder Jüngling.
  • Chuck Das Buch erschien 1900, und laut Vorwort wurden die Reime in Berlin gesammelt.
02.04.2020
Earle Dunkel war's, der Mond schien helle, schneebedeckt die grüne Flur, a...
  • Jose Und ein blondgelockter Jüngling mit kohlrabenschwarzem Haar saß auf einer grünen Kiste, die rot angestrichen war.
07.03.2020
Taylor Dunkel war's, der Mond schien helle …
  • Brad Dunkel war's der Mond schien helle, schneebedeckt die grüne Flur, als ein Wagen blitzeschnelle langsam um die Ecke fuhr.
  • Betty « Eingehüllt in feuchte Tücher, prüft er die Gesetzesbücher und ist alsobald im klaren: Wagen durften dort nicht fahren! Victor Christen, Oldenburg, Hamburg 1973 Autor unbekannt, anonym ob es Goethe, Lewis Caroll usw. Droben zog ein alter Rabe grade eine Turmuhr auf.
16.05.2020
Alan Gedicht: Dunkel wars, der Mond schien helle...
  • Ismael Denn ungeachtet allgemeiner Meckerei kommt dies alles gar nicht so oft vor.
  • Vernon Heinrich Heine nannte eines seiner Gedichte Verkehrte Welt. Bei mangelndem Gefühl für Versmaß wird aus der Ecke oftmals eine runde Ecke: langsam um die runde Ecke fuhr.
09.05.2020
Percy Dunkel war's, der Mond schien helle, schneebedeckt die grüne Flur, a...
  • Wilton August 1901 ab Seite 173 in der Rubrik Plapperreden diese Abart: Dunkel war's, der Mond schien helle, Schnee lag auf der grünen Flur, Als ein Wagen blitzesschnelle Um die grade Ecke fuhr.
21.03.2020
Betty Dunkel war´s der Mond schien helle
  • Roosevelt Dunkel war's der Mond schien helle, Schnee lag auf der grünen Flur als ein Auto blitzeschnelle, langsam um die Ecke fuhr. Frömmel fügt zwei weitere Strophen hinzu: Holder Engel, süßer Bengel, Vielgeliebtes Trampeltier, Augen hast du wie Sardellen, Alle Ochsen gleichen dir.
  • Blaine »Dunkel war's wir schämen uns.
04.05.2020
Emory Gedicht: Dunkel wars, der Mond schien helle...
  • Isaiah Theodor von Sosnosky: Literarische Revue 1894 In Theodor von Sosnoskys Literarischer Revue vom September 1894, einem Beitrag zur Deutschen Revue, herausgegeben von Richard Fleischer, findet sich die älteste schriftlich überlieferte Fassung der ersten Strophe des Gedichts als Teil einer Buchbesprechung: Finster war's, der Mond schien helle, Schneebedeckt die grüne Flur, Als der Zug mit Blitzesschnelle Langsam durch die Eb'ne fuhr.
13.03.2020